SELBSTVERNACHLÄSSIGUNG UND ABLEHNUNG VON PFLEGE


Frau Schneider möchte nicht ... 

 

Heute morgen beim Wecken wollte Frau Schneider erneut nicht aufstehen: "Noch einen Moment liegen bleiben, bitte, nur noch einen Moment". Eine Stunde später wieder: "Nein, lass mich doch, bitte, bitte, lass mich." Alle guten Worte von Schwester Claudia führen nicht weiter. Auch das Frühstück möchte Frau Schneider nicht, sondern einfach nur schlafen. Das geht nun schon seit drei Tagen so. Die Pflegekräfte sind beunruhigt. Und was nun? 

* Alle Namen sind erfunden. 

 

Inhalte 

  • Mögliche Ursachen für das Verhalten 
  • Kontakt- und Beziehungsgestaltung 
  • Hilfreiche Interventionen
  • Nähe und Distanz
  • Ethische Reflexion: Gratwanderung zwischen Fürsorge und Abwehrrecht
  • Rechtliche Grundlagen: Patientenautonomie und pflegerischer Auftrag
  • Pflegeprozessplanung und Dokumentation
  • Fallbeispiele aus der Praxis

Teilnehmer/innen

  • Mitarbeiter/innen im Gesundheitswesen

Termin

  • individuelle Inhouse-Fortbildung
  • Seminardauer von 1,5 Stunden bis Tagesseminar (nach Bedarf)

Abschluss 

  • Teilnahmebestätigung 

 > Inhouse-Fortbildung

Angebot einholen