FREIHEITSENTZIEHENDE MASSNAHMEN (FEM)


Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen - Verfahrenshinweise
  • Gründe für Freiheitsentziehung, Risikogruppen
  • Formen der Freiheitsentziehung und ihre Folgen
  • Alternativen in der Praxis
  • Anforderungen an die Dokumentation
  • Haftung bei rechtswidrigen Maßnahmen
  • Fallbeispiele

Zielgruppe

  • Mitarbeiter/innen im Gesundheitswesen

Termin

  • individuelle Inhouse-Fortbildung
  • Seminardauer von 1,5 Stunden bis Tagesseminar (nach Bedarf)

Abschluss

  • Teilnahmebestätigung

 

> Inhouse-Fortbildung

Angebot einholen