Gerontopsychiatrische Basis-qualifikation


Eine Reise in die Gerontopsychiatrie ...

 

Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorher zu sagen, 

sondern auf die Zukunft vorbereitet zu sein. 

Perikles Griechischer Staatsmann 5 Jh. v. Chr.

 

 

 

Inhalte des Kurses

  • Einführung in die Gerontopsychiatrie
  • Psychiatrische Krankheitsbilder, Pflegeschwerpunkte, Pflegeplanung: Demenz, Delir, Depression, Manie, Schizophrenie, Angst-, Zwangs- und Belastungsstörungen, Abhängigkeitserkrankungen/Sucht, Schlafstörungen
  • Krankenbeobachtung und Dokumentation: präzise, genau und nachvollziehbar dokumentieren
  • Kommunikative Zugänge: Allgemeine Prinzipien der helfenden Kommunikation, Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg, Validation nach Feil und Richard, Kommunikation mit Handpuppen, nonverbale Kommunikation, leibliche Kommunikation   
  • biografische Zugänge: Biografiearbeit, Erinnerungsarbeit, Angehörigenarbeit
  • kognitive Verfahren: Realitätsorientierungstraining (ROT), kognitives Training / Gedächtnistraining
  • sensorische Verfahren: (Heilende) Berührungen, Basale Stimulation, Snoezelen
  • Naturheilkundliches: Einreibungen, Auflagen, Wickel, Aromapflege, atemstimulierende Einreibung
  • Umwelt, Umfeld und Milieugestaltung
  • Mehrdimensionale Zugänge: Mäeutik, Selbsterhaltungstherapie, Psychobiografisches Modell nach Böhm
  • Expertenstandards mit Fokus auf praktische Umsetzung
  • Herausforderndes Verhalten, Ablehnung von Pflege/Betreuung, Selbstvernachlässigung, Verwahrlosung 
  • Eigen-/Fremdgefährdung: Krisenintervention, Gewaltprävention, Umgang mit Gewalt 
  • Hospizliche und palliative Pflege
  • Patientenverfügung, Vollmachten, Betreuung, Recht und Ethik 
  • Selbstreflexion, Selbstfürsorge, Teamarbeit 
  • Praxisreflexion, Fallarbeit, Übungen

       NEU: 

  • Expertenstandard Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz
  • Spirituelle Begleitung im Alltag 

Zielgruppe

  • Mitarbeiter/innen im Gesundheitswesen
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung 

Ort, Termine und Kosten

  • Berliner Pflegeakademie
  • 120 Stunden = 15 Tage, 9 bis 16 Uhr
  • 2x pro Monat am Montag, Sommerpause (Juni bis August)
  • 04.02., 18.02., 04.03., 18.03., 01.04., 15.04., 06.05., 20.05., 09.09., 23.09., 07.10., 21.10., 04.11., 18.11., 02.12.2019
  • 10% Fehlzeit möglich; weitere Tage müssen nachgeholt werden, um das Zertifikat zu erhalten 
  • 789,- Euro pro Person (3 x 266,-Euro)

Abschluss

  • Zertifikat "Gerontopsychiatrische Basisqualifikation - 120 Stunden"