Praxisanleiter*in


 7 Gründe auszubilden: 

  • Ausbildung sichert den "eigenen Nachwuchs" 
  • Ausbildung bindet Personal  
  • Ausbildung gleicht die Altersstruktur aus
  • Ausbildung erleichtert Fachkraftsuche
  • Ausbildung spart teure Einarbeitung 
  • Ausbildung bringt neues Wissen in die Einrichtung
  • Ausbildung tut dem Image gut

 Überzeugt? Auf geht´s ... 

 

Inhalte des Kurses

  • Rolle und Aufgaben
  • Theoretische Grundlagen der Pflegepädagogik
  • Lerntheorien, Motivationstheorien
  • individueller Lernbedarf und Lernziele
  • Planung, Steuerung und Dokumentation von Lernentwicklung
  • Lehrmethoden
  • zielgerichtete Anleitung und Praxisberatung
  • Kommunikation, Gesprächsführung, Selbstreflexion
  • Beurteilungen, Bewertung, Benotungen 
  • Konfliktmanagement
  • Ausbildungsnachweise führen
  • Rechtliche Aspekte der Praxisanleitung
  • Vorbereitung und Mitwirkung in der praktischen Prüfung

Ziele

  • Erarbeitung einer Stellenbeschreibung als Formvorlage für das interne QM
  • Erarbeitung einer Konzeptvorlage für das interne QM
  • Erarbeitung von Arbeitsmitteln für die Anleitung von Schülern 

Zielgruppe

  • Pflegefachkräfte (Krankenpflege, Altenpflege, Kinderkrankenpflege)
  • mindestens 2-jährige Berufserfahrung 

Folgende Unterlagen brauchen wir von Ihnen: 

  • Kopie des Abschlusszeugnisses der Pflegeausbildung
  • Kopie zur Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung / staatliche Anerkennung
  • Nachweis einer mind. 2-jährigen Berufspraxis 

Termine 2019 - montags

  • 14.01. bis 16.01.2019 (3 Tage)
  • 28.1., 11.02., 25.02., 11.03., 25.03., 08.04.,29.04., 13.05., 27.05., 03.06., 17.06.2019
  • Sommerpause
  • 02.09., 16.09., 30.09., 14.10., 28.10., 11.11., 25.11., 09.12.019
  • 16.12. bis 18.12.2019
  • eigenständige Selbst- und Praxisreflexion zwischen den Seminartagen
  • 10% Fehltage möglich, weitere Tage müssen nachgeholt werden, da sonst kein Zertifikat ausgestellt werden kann 

Kosten 

  • 1089,- Euro (3 x 363,- Euro) 
  • Ratenzahlungen sind zinsfrei möglich

Abschluss

  • Abschlusskolloquium
  • Zertifikat "Praxisanleiter/in - 200 Stunden"