Demenz-Begleiter*in


Inhalte des Kurses

  • Krankheitsbild Demenz, Formen von Demenz 
  • Person-zentrierte Pflege und Begleitung 
  • Kommunikation und Beziehungsgestaltung 
  • Herausforderndes Verhalten, Aggression, Gewalt und Deeskalation 
  • Nähe und Distanz, Sexualität im Alter, Grenzverletzungen 
  • Ethik in der Praxis - was ist die "richtige" Entscheidung?  
  • Kultursensible Pflege und Begleitung 

Methodik

  • Selbst- und Praxisreflexion 
  • Fallbearbeitung, Übungen 
  • Einzel-, Paar- und Gruppenarbeit, Plenum 

Zielgruppe

  • Assistenzberufe: Pflegehelfer/in, Betreuungskräfte, Servicekräfte
  • Fachkräfte: Pflegefachkräfte, Heilerziehungspfleger/innen, Ergotherapeut/innen  
  • Ehrenamtliche

Dozent/innen

  • Birgit Kießling
  • Monika Gansel 
  • Anke Boche-Koos
  • Jonas Wuttke

Information zu den Dozent/innen finden Sie unter dem Button "Unternehmen" 

 

Termine und Kosten 

  • 40 Stunden = 5 Tage, 9 bis 16 Uhr
  • 15.02. bis 17.02.2021, 23.02. und 24.02.2021 (1x 3 Tage und 1x 2 Tage) oder 
  • 450,- Euro pro Person (USt-befreit) bei Anmeldung bis 31.12.2020
  • 475,- Euro pro Person (USt-befreit) bei Anmeldung ab 01.01.2021

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung "Demenz-Begleiter/in - 40 Stunden"  
  • auch anerkannt als jährliche Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte nach §§ 43b, 53c SGB XI