Pflichtfortbildung: Betreuungskräfte


2-Tagesseminar bei Ihnen vor Ort 

 

Inhalte

 

Dieser Auffrischungskurs erfüllt die Vorgaben der regelmäßigen Fortbildung für Betreuungskräfte: Wissen aktualisieren und Praxis reflektieren. Um eine offene Atmosphäre zu schaffen achten wir darauf, dass eine Teilnehmerzahl von 14 nicht überschritten wird. Miteinander ins Gespräch kommen anstatt Frontalunterricht - das liegt uns am Herzen. 

 

Folgende Themen sind fester Bestandteil des Seminars: 

  • Kennenlernen unterschiedlicher Strukturen in der Beschäftigung
  • Voneinander lernen - Erfahrungen, Arbeitsansätze, Methoden
  • Praxisreflexion, Fallbesprechungen
  • Selbstreflexion, Teamarbeit 

Zwei Themen können aus dieser Themenvielfalt ausgewählt werden

  • Erfolgreiches Altern - was heißt das?
  • Gerontopsychiatrische Krankheitsbilder und ihre Auswirkungen 
  • Kommunikations-ABC: Kommunikation für Alltägliches, Besonderes und Chaotisches
  • Beziehungsgestaltung mit Menschen mit Demenz
  • Validation nach Feil und Richard 
  • Nonverbale Kommunikation 
  • Konfliktkünstler: Konflikte mutig angehen, Kritik konstruktiv äußern 
  • Biografiearbeit - einen individuellen Zugang finden
  • Angehörigenintegration, Umgang mit kritischen Angehörigen 
  • Lebensfreude durch Genussmomente: Sensorische Aktivierung, Aromapflege
  • Mit den Händen erzählen: Berührungen, einfache Massagen
  • Sturzprophylaxe und Förderung der Mobilität
  • Gestaltung von Essensgruppen, Ernährung bei Menschen mit Demenz
  • Aufbau von Gruppenangeboten, Gruppendynamiken und Interventionen
  • Anleitung von Pflegebedürftigen und deren Angehörigen 
  • Beschäftigungsangebote allgemein, Beschäftigungen für Menschen mit Demenz
  • Mobilitätsförderung und Erhaltung der Mobilität 
  • Bettlägerigkeit: Auswirkungen, Folgen, Beschäftigungsangebote
  • Umgang mit herausforderndem Verhalten, Nähe und Distanz, Sexualität im Alter
  • Umgang mit heftigen Gefühlen (Wut, Ärger, Traurigkeit, Verzweiflung...)
  • Umgang mit der Ablehnung von Beschäftigungen 
  • Sterbebegleitung, Abschied und Trauerbegleitung
  • Dokumentation: klar, präzise, nachvollziehbar 

Gern nehmen wir auch weitere Themen auf, die für diesen Bereich interessant sind. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche mit, damit wir prüfen können wie wir sie umsetzen. Wir sind jetzt schon ganz gespannt auf Ihre Ideen. 

 

Abschluss: Teilnahmebestätigung