Prophylaxenvielfalt im Überblick


Ein bunter Blumenstrauß an Prophylaxen und Sie entscheiden, welcher Schulungsbedarf bei Ihnen am wichtigsten ist. Entsprechend Ihren Wünschen stellen wir Ihren ganz individuellen Prophylaxentag zusammen. 

 

Dekubitusprophylaxe, Kontrakturenprophylaxe, Thromboseprophylaxe, Soor- und Parotitisprophylaxe, Intertrigoprophylaxe, Pneumonieprophylaxe, Dehydratationsprophylaxe/Exsikkoseprophylaxe, Prophylaxe zur Mangelernährung / Kachexieprophylaxe, Aspirationsprophylaxe, Harnkontinenzförderung, Obstipationsprophylaxe, Sturzprophylaxe, Mobilitätsförderung

Inhalte

  • Bedeutung von Prophylaxen
  • Struktur-, Prozess- und Ergebniskriterien
  • konkrete Umsetzungsmöglichkeiten
  • Dokumentation
  • MDK-Prüfkriterien
  • Praxisreflexion, Fallbeispiele

Zielgruppe

  • Pflegekräfte (Fach- und Hilfskräfte)

Dauer

  • 1 Tag

Abschluss

  • Teilnahmebestätigung