Erhaltung und Förderung der Mobilität


Inhalte

  • Mobilitätsverständnis
  • Bewegung und Gesundheit
  • Ziel des Expertenstandards 
  • Pflegeprozess und Expertenstandard 
  • Einschätzung der Mobilität und Risikofaktoren
  • Planung und Koordination von Maßnahmen zur Mobilitätserhaltung und -förderung
  • Beratung, Schulung und Anleitung von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen
  • zielgruppenspezifische Angebote 
  • Überprüfung von Angemessenheit und Wirksamkeit der Maßnahmen
  • Praxisreflexion, Fallbeispiele 

Zielgruppe

  • Pflegekräfte (Fach- und Hilfskräfte)
  • Heilerziehungspfleger/innen, Heilerzieher/innen
  • Ergotherapeut/innen, Betreuungskräfte
  • Interessierte

Dauer

  • nach Absprache - als Überblick (1,5 Stunden) bis zur Vertiefung (Tagesseminar)

Abschluss

  • Teilnahmebestätigung